Über mich

Mein Name ist Daryl D. Schosinsky, ich wurde am 12.02.1992 geboren und bin somit 20 Jahre alt. Vom Sternzeichen her bin ich Wassermann und somit leidenschaftlicher Freidenker, Musiker und Poet.
Ich studiere im dritten Semester Elektrotechnik und wohne derzeit in Dortmund.

Ich stamme aus dem lieblichen Hamburg und bin Hamburger mit Herz und Verstand. Meine Herkunft ist mir äußerst wichtig da ich sehr stolz darauf bin einen Platz in der Welt gefunden zu haben.

Ein Großteil meiner Inspiration fürs Schreiben erhalte ich sowohl durch die Stadt und ihre Bewohner, als auch durch die Natur und allen schönen Dingen dieser Welt.

Neben dem Schreiben habe ich noch eine weitere Passion, ich bin ein großer Liebhaber der Musik.
Ich selbst spiele seit ca. 3-4 Jahren Klavier und seit ca. 6-8 Monaten Gitarre

Über meine Persönlichkeit ist nicht viel zu sagen, ich bin ein aufgeschlossener, romantischer junger Mann, Dinge die mich wohl auszeichnen sind meine Begeisterung für die Musik/Poesie und mein verdrehter Humor. Ich wurde jedoch schon öfters abgetan als der Verrückte mit meinem "komischen" Hamburger-Humor [:'D]. Aber um ein wenig ernst zu bleiben, meine Freunde bewundern wohl meinen Humor und mein Schreiben am meisten.

Falls noch Fragen offen sein sollten zu meiner Persönlichkeit, zu meinen Inspirationen, der Musik oder der Poesie, dann fragt mich einfach. Ich stehe jeglichen Fragen offen gegenüber und freue mich darauf Bekanntschaften mit den Lesern meines Blogs zu machen.
Falls jemals Themenvorschläge oder andere Wünsche vorhanden sein sollten, fragt mich einfach, ich werde es mir sehr gerne zur Brust nehmen. Die Zusammenarbeit und der Kontakt zu meinen Lesern ist mir außerordentlich wichtig, da ich das Schreiben und die Poesie als etwas Lebendiges erkenne.


Also falls euch etwas stört, ihr Fragen habt oder sonstiges sein sollte, meldet euch ich habe ganz bestimmt ein offenes Ohr für euch.


Somit möchte ich mich abschließend einmal bei denjenigen bedanken, die diesen Text gelesen haben und bei denjenigen die schon länger meinen Blog verfolgen, daher danke.

Fragen könnt ihr gerne unter ddwuff3@hotmail.com oder unter Facebook stellen.


PS: Traut euch ruhig mich anzuschreiben, ich bin immer daran interessiert neue Menschen kennenzulernen und mich mit diesen auszutauschen.


Mit freundlichen Grüßen

Euer Gedankenträger

Kommentare:

  1. Hamburg ist halt doch insgeheim die Stadt der Lyriker :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dort findet man jedenfalls wirklich viel Inspiration :D

      Löschen
  2. Der Grund der Poesie ist das Sein. Das durch die Berührung mit dem äusseren Sein in gewisse Schwingungen geratene innere Sein des Menschen. Menschen ohne Poesie sind innerlich verarmt. Man sollte sie am Reichtum des Seins teilhaben lassen.

    AntwortenLöschen
  3. ich beschäftige mich auch schon länger mit poesie und deine texte inspirieren mich, du kannst so viele dinge so gut ausdrücken! es würde mir so viel bedeuten wenn du auch einen text über eifersucht und vernachlässigung in einer freundschaft schreiben würdest. vielleicht sag ich noch was zu. ich bin 16 jahre alt und habe seit mehreren jahren einen besten freund, wir erzählen uns alles und gehen so um wie geschwister. er wohnt quasi um die ecke also haben wir uns täglich gesehen. er hatte ein paar heftige probleme mit seiner freundin und bei mir in der familie ist mein vater verstorben also waren wir abhängig von einander. wir hatten nur noch uns. wir haben uns wieder aufgebaut und er ist mir wichtiger als alles andere. doch nun hat er noch ein anderes mädchen kennengelernt. sie ist ihm sehr wichtig geworden. zu wichtig. manchmal denke ich ich bin für ihn nur noch eine nebensache. und das blöde ist: ich mag sie. sie ist perfekt. sie verdient ihn, und dass ist mein problem. ich habe keinen grund sie zu hassen. ich kann nicht mit ihm darüber reden, weil ich das mit denen nicht kaputt machen will, weil er glücklich ist, auch wenn es mich kaputt macht. ich weiß, das ist ein ziemlches gefühlschaos aber vielleicht verstehst du mich ja, und kannst meine gefühle besser in worte fassen als ich es kann. danke schon mal im vorraus, deine texte sind wundervoll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es tut mir leid dass ich diesen Text so lange aufgeschoben habe, ich hoffe du wirst ihn lesen. Ich habe momentan sehr viel um die Ohren und mir ging es einige Zeit auch nicht sooo gut da ich selbst ein Problem mit Vernachlässigung hatte oder noch habe. Ich hoffe es ist alles Gut bei euch.

      http://gedankenderpoesie.blogspot.de/2014/06/845-trockener-regen.html

      Löschen