Montag, 15. April 2013

- 724 - Würdest du erröten?

In manchen Nächten, da sitz ich still,
In meinem Bett, versunken in meinen Gedanken.
Um nur wieder zu lächeln,
Um wieder an dich zu denken.



Denn so oft drehen sich meine Gedanken um dich,
Wir haben nicht viel Kontakt, doch sehne ich mich nach dir.
Wenn du wüsstest wie ich denke, wenn du wüsstest wie ich fühle,
Würdest du erröten?


 
In manchen Nächten da sitze ich so still,
Nur um spürbarer die Unruhe in mir selbst zu fühlen.
Ich komm mir so dumm vor, so aufdringlich,
Nur um zu wanken, zu stolpern und zu fallen.


 
Denn so oft drehen sich meine Gedanken um dich,
Mit der ständigen Frage in meinem Kopf.
Ob du jemals auch so an mich denken würdest?
Ob ich jemals ein Bestandteil deines Lebens sein könnte.


 
Ich zweifele, ich verzweifel,
Und jeden Tag muss ich dennoch grinsen.
Weil ich dir nah sein möchte,
Weil ich verliebt bin.


 
Ob du wohl bei diesen Zeilen errötest?
Oder wirst du sie niemals lesen.
Vielleicht weißt du es schon die ganze Zeit,
Oder ahnst du noch nichts davon?


 
In manchen Nächten, da sitze ich so still,
Und denke darüber nach wie ich dir eigentlich sagen soll,



Wie sehr du in mein Herz gehörst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen