Dienstag, 15. Januar 2013

- 619 - In friedlicheren Nächten

Vor langer Zeit, in entfernten Welten und anderen Dimensionen,
Gibt es Momente die uns innewohnen.
Von friedlicheren Nächten als jene die wir Tag für Tag durchleben,
Wo sich dunkle Gedanken und Träume weben.


 
Vor langer Zeit als wir so anders waren,
Doch die Veränderung kam nun einmal mit den Jahren.
Ein sanftes Lächeln bildet sich bei dem Gedanken nieder,
Vermutlich kommen diese Zeiten nie mehr wieder.


 
Vor langer Zeit, in friedlicheren Nächten und anderen Tagen,
Da gab es noch nicht, diese ganzen Fragen.
Es waren unbeschwerte Zeiten die ich niemals bereue,
Und auf neue und andere Tage auf die ich mich so sehr freue.


 
Vor langer Zeit waren Prioritäten anders gesetzt,
Damals waren wir noch nicht verletzt.
Doch Wunden heilen und Narben bleiben
Egal wohin uns die Winde treiben.


 
Vor langer Zeit waren wir kindlich und naiv,
Nie hätten wir gedacht, das dieses Leben so verlief.
Hatten uns die Bilder der Zukunft nie ausgemalt,
Hätten nie gedacht es würde dermaßen hart.


 
Doch vor langer Zeit kannten wir uns noch nicht,
Damals kannte ich nicht einmal dein Gesicht.
Weder deinen Namen noch von diesen Existenzen,
Damals kam ich noch nicht an meine Grenzen.


 
Und mögen wir in friedlicheren Nächten unsere Sinne kollidieren,
Weder dir noch mir, kann dabei etwas passieren.
Mögen sich unsere Sinne kreuzen und in fremden Welten tragen,
Denn kein Wort mehr müssen wir sagen.


 
Friedlichere Nächte waren da und sie werden wiederkommen,
Denn absolut wurden sie uns nicht genommen.
Gedanken kommen und mögen gehen,
Bis wir Antworten auf unsere Fragen verstehen.


 
Und in zukünftigen Tagen so würde ich es nie bereuen,
Werde ich mich weiterhin auf dich freuen.
Auf friedliche Nächte die wir gemeinsam verbringen,
In Nächten wo wir bis tief zum Herzschlag dringen.


 
Dort werden wir Frieden und Geborgenheit erlangen,
Und mögen wir diese Tage erst noch fangen.
Sie werden kommen und du wirst ein Teil dieser sein,
Denn ich male dich, in meine Zukunft hinein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen