Mittwoch, 15. August 2012

- 416 - Nur dich

Es pulsiert aus jenem Herzen denn in dem Träger lebt es sich,
Mit einem einzigen Gedanken, dem Gedanken nur an dich.
Ein Atem der so schwach sich hält, doch niemals vergehen mag,
Für dich ein großes Abenteuer, ein jeder Tag.


Mit wachen Augen durchsuchst du das ganze Leben,
Niemals müde weil wir so vieles erleben.
Wenn wir nur den Mut nicht verlieren weiterhin nach vorne zu schauen,
Denn auf deinen Herzschlag werden wir bauen.


Monumente wie sie die Welt noch nie gesehen hat und nie mehr sehen wird,
Denn du bist der Grundstein der zu dieser Welt gehört.
Dein Herzschlag ist der Takt, unser Summen die Melodie,
Und eingraviert in deinen Leib, vergisst du sie niemals nie.


Sonne, Mond und Sterne, die Lichter die dich von oben begleiten,
Hängen dort für dich, bis zum Ende aller Zeiten.
Und egal wie vergänglich unser Leben ist, unvergesslich bleibst du für mich,
Denn in meinem Herzen gibt es nur dich.


Und alle Himmelskörper die sich um dich kreisen,
Die dir hoffentlich den wahren Weg weisen.
Dürfen und werden nie vergehen,
Weil sie genau wie du, für etwas Großes stehen.


Langsam wächst etwas in meiner Brust heran,
Etwas aus dem wir beide entstammen.
Wirst du fallen werde ich dich halten verlass dich auf mich,
Denn denk dran, in meinem Herzen.


Gibt es nur dich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen